Archives for category: Sperrige Themen

heikle Themen WC Ober

Adressing sensitive issues effectively: In the traditional Viennese coffee-house ‘Cafe Residenz’, located in the inner courtyard of the imperial castle, the increasing numbers of tourists using the bathrooms required a special communicative approach.

***

Heikle Themen leichter kommunizieren.

Im Cafe Residenz, dem traditionellen Wiener Kaffeehauses im Schloss Schönbrunn, wurde es notwendig, auf die wachsende Anzahl an Touristen zu reagieren, welche die Toiletten des Cafes frequentieren.
Eine besondere Herausforderung waren dabei ungewohnte Verhaltensweisen, die es erforderlich machten, a.) die Einführung eines Toiletten-Chips und b) die richtige Benutzung der Toiletten zu erklären.
Durch den Einsatz von Business Cartoons konnte dieses heikle Thema auf ebenso zielführende wie ansprechende Weise kommuniziert werden:

  • Ein Aufsteller mit dem Ober im Vorraum des Cafes weist auf den Toiletten-Chip hin.
  • Für die Toiletten-Kabinen wurden ergänzend zwei Postervarianten (Mann/Frau) entwickelt, welche die richtige Benutzung auf ansprechende und humorvolle Weise darstellen (zu sehen in den Cafes Residenz und Mozart)

Auftraggeber: Querfeld Ges.m.b.H.

anti-korruptions-Cartoon-Drache

Antikorruption mit Cartoons

Eine spannende Herausforderung war die Entwicklung von Business Cartoons zum Thema Antikorruption. Auftraggeber war das Unternehmen Anti-Corruption Consulting (ACC)  www.acc.or.at, Seine Geschäftsführerin, Claudia Loderbauer MA, ist Spezialistin für die Beratung von mittelständischen Unternehmen zum Thema Korruptionsprävention.

Den Zugang zu einem schwierigen & heiklen Thema erleichtern

Ziel bei der Entwicklung der Cartoons war es, das Thema “Korruptionsprävention” pointiert darzustellen. Zusätzlich sollte das Element Humor zum Einsatz kommen.

Bewährte Vorgehensweise: Briefing – Konzeption – Umsetzung

Nach einem gemeinsamen Briefingtermin wurden von Barbara Roth mögliche Sujets entwickelt. Diese wurden knapp & griffig in einem Konzeptpapier dargestellt. In einer Abstimmungsrunde mit der Geschäftsführerin von acc, Claudia Loderbauer M.A., wurden die Favoriten ausgewählt und in Folge umgesetzt.

anti-korruptions Tango