Foto Barbara Roth Cartoonsbyroth neu

Barbara Roth, M.A.

In Wien geboren, in Deutschland aufgewachsen
Barbara Roth wurde 1967 in Wien geboren. Ihre Mutter war Schauspielerin, ihr Vater Bühnen- und Kostümbildner.
Während ihrer Kindheit und Jugend machte sie erste „interkulturelle“ Erfahrungen, da ihre Eltern sehr oft umzogen: Von Wien ging es über Bayern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen nach Baden-Württemberg, wo Barbara 1987 Abitur machte.

Studienzeit (1987–1994)
Ihre Studienzeit verbrachte Barbara an der Universität Konstanz, der Freien Universität Berlin sowie, dank eines Erasmus Stipendiums der EU, auch an der University of Colchester/UK.
1994 legte Barbara Roth ihren Magister Englische und deutsche Philologie und Linguistik und Theaterwissenschaft ab.

Auslands- und Sprachaufenthalte
Die vorlesungsfreien Zeit nutzte Barbara Roth für zahlreiche Auslands(arbeits)aufenthalte, u.a. in Großbritannien, Frankreich, Norwegen, der Schweiz, den USA und Japan, wo sie gleichzeitig ihre Sprachkenntnisse perfektionierte.

Berlin (1987–2001)
Bereits während Studienzeit und bis Ende der 90er Jahre war Barbara Roth als freie Regie- und Dramaturgieassistentin an Theater- und Opernhäusern sowie an einem Musicaltheater tätig.
Ausgehend von ihrem Hauptwohnsitz Berlin war sie von 1994–1998 in zahlreichen internationalen und mehrsprachigen Ensembles in Berlin, Bremen, Hamburg, Frankfurt und Oslo/Norwegen tätig.
In Berlin führte Barbara Roth einige Jahre Regie bei einer Kabarettgruppe, die aus der studentischen Kabarettgruppe der Humboldt Universität hervorgegagnen war. Ihr Interesse an Kabarett war durch die Werke von Helmut Qualtinger geweckt worden.

Japan (2000–2001)
Im Rahmen des JET Programms, einem Kulturaustauschprogramm der Japanischen Regierung, verbrachte Barbara Roth ein Jahr lang in der südlichen Präfektur Kagoshima, wo sie als  国際交流員, Coordinator for International Relations, tätig war.

Werbung/Kommunikation
Ab 1998 war Barbara Roth aufgrund persönlicher Kontakte immer stärker in der Werbe-/Kommunikationsbranche tätig – vor allem strategisch-konzeptionell in der Entwicklung von Kampagnen sowie als Texterin.

Wien (2001–heute)
Seit 2001 lebt sie in ihrer Geburtsstadt Wien, wo sie für verschiedene Werbeagenturen tätig war, die bekannteste davon die Publicis Group Austria, wo Barbara Roth u.a. für den Kunden Coca Cola verantwortlich war.
Seit 2005 arbeitet Barbara Roth außerdem regelmäßig für eine Agentur in London, für die sie Adaptionen internationaler Kampagnen für den österreichischen Markt vornimmt.
Ab 2007 arbeitete Barbara Roth regelmäßig mit Kolleg*innen aus dem Bereich des Business-Theaters zusammen, mit denen sie gemeinsam Konzepte entwickelte.

Cartoons
Bereits als Teenager zeichnete Barbara Roth Cartoons, inspiriert durch den deutschen Kabarettisten und Karikaturisten Loriot.
Ihr Zeichentechnik perfektioniert Barbara Roth vor allem über klassisches Aktzeichnen während ihrer Berliner Jahre. In diese Zeit fallen auch die politischen Karikaturen von Barbara Roth, von denen sie bereits in Berlin einige veröffentlichte.

Fokus Interne Unternehmenskommunikation
Während ihrer Tätigkeit in Werbeagenturen entdeckte Barbara Roth den Cartoon als ein wirksames Tool, um Business-Themen schnell und gezielt auf den Punkt zu bringen.
Diese Erkenntnisse perfektionierte Barbara Roth in den letzten Jahren – speziell auch in Hinblick auf die Herausforderungen in der internen Unternehmenskommunikation und die Lösungsmöglichkeiten, die Cartoons hier bieten können.

Mit ihrer cartoonistischen Tätigkeit im Business Bereich hat sich Barbara Roth in den letzten Jahren den Ruf als DER Spezialistin für innovativ-spielerische Business Kommunikation mit Cartoons erarbeitet.