Digitale Lernkultur Blogartikel Bild

Digitale Lernkultur in Unternehmen: Schutz für Lern- und Arbeitsräume

HR Themen

Eine digitale Lernkultur zu schaffen ist aktuell für viele Unternehmen eine Herausforderung.

Online Seminare & Trainings und Lernplattformen spielen bei der Wissensvermittlung eine immer zentralere Rolle. Mobile Office und digitale Meetings gewinnen nicht erst durch das Coronavirus immer mehr an Bedeutung.

Das bedeutet für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen: Arbeit und Lernen wandelt sich und sieht anders aus als wir es gewohnt waren. Je nach dem, welche Bilder wir – bewusst oder unbewusst – im Kopf haben, kann das bedeuten: Arbeit und Lernen kann plötzlich anders aussehen, als wir es erwarten würden:

Ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin sitzt an einem Tisch und schaut ins Handy: Ist das jetzt Arbeit oder nicht? Lernt er/sie oder nicht?

Diese Situation kann sowohl für die Betroffenen selber als auch für die Führungskräfte eine Herausforderung sein.

Redma, das Expertinnen-Team für digitale Bildung, hat zum Thema digitale Lernkultur in Unternehmen zahlreiche Tools und Konzepte entwickelt.

Ein ganz einfaches, schnell umsetzbares Tool wurde mit Cartoon realisiert:

Ein Aufsteller Din A4 auf 1/3 gefaltet und dreieckig zusammengefügt signalisiert: Achtung, ich lerne.

Unterstützt wird diese Aussage von der grafischen Gestaltung in der Signalfarbe Rot und einer Anmutung, die dem Straßenverkehr entnommen wurde und daher von allen sofort erkannt wird.

Das Motiv auf dem Aufsteller stammt aus dem Online-Einführungskurs “Erfolgreich Lernen mit dem M.A.O.R.I System” von Redma, den Expertinnen für digitale Lernkonzepte. Als Blickfang wurde daher auch ein Cartoon verwendet, der einen Maori darstellt.

Die 5 Profi-Geheimnisse entdecken

Kreativ, einzigartig und erfolgreich präsentieren & visualisieren

Jetzt gratis in meinen Kurs hineinschnuppern!

5 Profi-Geheimnisse-Imagebild

Button gratis anmelden

Menü
Digitale Lernkultur in Unternehmen schaffen – mit Cartoons
Digitale Lernkultur Blogartikel Bild

Digitale Lernkultur in Unternehmen: Schutz für Lern- und Arbeitsräume

HR Themen

Eine digitale Lernkultur zu schaffen ist aktuell für viele Unternehmen eine Herausforderung.

Online Seminare & Trainings und Lernplattformen spielen bei der Wissensvermittlung eine immer zentralere Rolle. Mobile Office und digitale Meetings gewinnen nicht erst durch das Coronavirus immer mehr an Bedeutung.

Das bedeutet für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen: Arbeit und Lernen wandelt sich und sieht anders aus als wir es gewohnt waren. Je nach dem, welche Bilder wir – bewusst oder unbewusst – im Kopf haben, kann das bedeuten: Arbeit und Lernen kann plötzlich anders aussehen, als wir es erwarten würden:

Ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin sitzt an einem Tisch und schaut ins Handy: Ist das jetzt Arbeit oder nicht? Lernt er/sie oder nicht?

Diese Situation kann sowohl für die Betroffenen selber als auch für die Führungskräfte eine Herausforderung sein.

Redma, das Expertinnen-Team für digitale Bildung, hat zum Thema digitale Lernkultur in Unternehmen zahlreiche Tools und Konzepte entwickelt.

Ein ganz einfaches, schnell umsetzbares Tool wurde mit Cartoon realisiert:

Ein Aufsteller Din A4 auf 1/3 gefaltet und dreieckig zusammengefügt signalisiert: Achtung, ich lerne.

Unterstützt wird diese Aussage von der grafischen Gestaltung in der Signalfarbe Rot und einer Anmutung, die dem Straßenverkehr entnommen wurde und daher von allen sofort erkannt wird.

Das Motiv auf dem Aufsteller stammt aus dem Online-Einführungskurs “Erfolgreich Lernen mit dem M.A.O.R.I System” von Redma, den Expertinnen für digitale Lernkonzepte. Als Blickfang wurde daher auch ein Cartoon verwendet, der einen Maori darstellt.

Die 5 Profi-Geheimnisse entdecken

Kreativ, einzigartig und erfolgreich präsentieren & visualisieren

Jetzt gratis in meinen Kurs hineinschnuppern!

5 Profi-Geheimnisse-Imagebild

Button gratis anmelden

Menü