Figuren im Comic Stil Zeichnen Blog Image

Flipchart Figuren zeichnen

Im folgenden Artikel zeige ich dir, wie du Flipchart Figuren zeichnen und damit deine Präsentationen unterhaltsamer gestalten kannst. Allerdings nicht irgendwelche Figuren. Sondern Figuren, die beim Publikum Emotionen wecken und so für Neugier, Interesse und Aufmerksamkeit sorgen – und Inhalte nachhaltig in den Köpfen verankern.
(Lesedauer: 5 Minuten)

Aktuell liegen Flipchartpräsentationen wieder voll im Trend. Das beobachte ich bei meiner Arbeit für Unternehmen. Dort wird in der letzten Zeit wieder verstärkt auf das Flipchart zurückgegriffen. Das wird mir von HR-Verantwortlichen immer wieder bestätigt: Ganz bewusst werden Notebooks und Beamer sogar aus Meetings verbannt. Das Ziel ist, dass die Teilnehmer*innen wieder stärker ihre Kreativität ausleben und ihre Präsentationen einzigartig und inidivduell gestalten.

Eine gute Nachricht für alle, die gerne und routiniert am Flipchart visualisieren: Die Fähigkeit, mit ein paar gezielten Strichen etwas auf den Punkt zu bringen, ist wieder verstärkt gefragt. Dabei geht es weniger darum „schön“ zu zeichnen (was immer man genau darunter versteht). Sondern in erster Linie geht es darum, die Aufmerksamkeit und das Interesse des Publikums zu gewinnen.

Flipchart Figuren zeichnen – und als „Magnete“ verwenden

Bei meiner Tätigkeit als Cartoonistin zeichne ich auch oft live. Und dabei ist mir immer wieder eines aufgefallen: Egal, um welches Thema es geht – Figuren sind einfach der ultimative Hingucker. Mit Figuren lässt sich besonders leicht die Aufmerksamkeit des Publikums gewinnen. In Vorträgen, Präsentationen und Trainings können Figuren daher eingesetzt werden, um Neugier und Interesse zu wecken.

Den Fokus des Publikums auf spielerisch einfache Weise lenken

Wie kannst du dir diese Eigenschaft von Comic-Figuren jetzt auf strategische & spielerische Weise zunutze machen?

Ganz einfach

Wichtige Themen oder Punkte können ganz einfach von einer Comic-Figur „anmoderiert“ werden. Das heißt: links von der wichtigen Botschaft (die sich die Teilnehmenden merken sollen) wird die gezeichnete Figur platziert. Wahlweise kann die Botschaft einfach nur neben der Figur stehen, und diese deutet darauf. Oder die Botschaft kann in einer Sprechblase stehen – als ob die Figur den Satz sagt.

Mit dieser ersten einfachen, aber wirkungsvollen Maßnahme wird der Fokus des Publikums auf die zentrale Botschaft der Präsentation oder des Trainings gelenkt. Diese bleiben so zudem leichter und länger in Erinnerung.

Als Figur genügt eine Strichfigur, die du mit einem Mund (wahlweise auch noch Augen oder einem ganzen Gesicht) emotionalisierst. In Folge kannst du diese erste behelfsmäßige Figur dann weiterentwickeln und ausbauen.

Du willst selber Figuren zeichnen lernen?

Dann fang am einfachsten mit meinem Kostenloser Online Kurs an.

Barbara Roth M.A., international führende Business Illustratorin & Cartoonistin

Als Business Cartoonistin Künstlerin und Trainerin hat Barbara Roth eine Mission: Mehr Humor in die (Business-)Welt zu bringen. Und Unternehmen & UnternehmerInnen dabei zu unterstützen, ihr kreatives Potenzial freizusetzen beruflich nutzbar zu machen und so noch erfolgreicher zu sein.

Weitere spannende Blogartikel:

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Die 5 Profi Geheimnisse entdecken

Kreativ, einzigartig und erfolgreich präsentieren & visualisieren

Jetzt gratis in den Kurs hineinschnuppern!

5 Profi-Geheimnisse-Imagebild

Online Kurs Business Zeichnen

Menü