Smart City

129,00 

Beschreibung

Die Story zum Cartoon Smart City

Der Smart City Cartoon beschäftigt sich mit der digitalen Kontrolle, die angeblich (?) in Form von Smart Cities, auch 15-Minuten-Cities, unser Leben vollständig kontrollieren sollen:

Ich frage mich, ob man geleakten Papieren trauen kann, laut denen rund 40 Städte weltweit, darunter auch Wien und Berlin, als Smart Cities definiert worden sind. In diesen Städten soll es Insassen, pardon: Einwohnern, nur mehr möglich sein, sich in einem 15-Minuten-Radius zu bewegen.

Die Parzellierung der Städte soll mittels Kameras und digitaler Überwachung erfolgen, heißt es in diesen Papieren. Diese Grenzen überschreiten sollen dann angeblich nur noch Elektrofahrzeuge. Wie es mit Menschen aussieht, die nicht über die entsprechenden Ausweise (Impfausweise?) verfügen, ist mir noch nicht bekannt.

Aber das Schmankerl kommt noch: Angeblich sind allen Insassen, pardon: Einwohnern, nur noch 3 Kleidungsstücke pro Jahr und alle 3 Jahre eine Flugreise bis 1500 Km erlaubt.

Eine wahrlich frivol-perverse Idee.

Eine Bemerkung am Rande: Wer die Bedeutung des Wortes „SMART“ einmal etymologisch zurückverfolgt, wird feststellen, dass es neben „clever“ noch eine weitere Bedeutung hatte, und zwar „schmerzen“.

Motiv 0165
Größe 2480 x 1754 Pixel (A5), 600 dpi
Ein Copyrighthinweis in dezentem Hellgrau wurde seitlich am Rand vom Original Cartoon angebracht. Dieser kann vom Käufer entfernt und durch einen Copyrighthinweis in anderweitiger Form an einer anderen Stelle ersetzt werden.

***

Lizenzvereinbarung

CartoonsByRoth Online Shop Cartoon Download

Der Lizenznehmer nimmt zur Kenntnis, dass Barbara Roth die Urheberin des Cartoons ist, das weltweite Verwertungsrecht besitzt und über die Vervielfältigung, Reproduktion, Verbreitung, Ausstellung, Wiedergabe und öffentlichen Zugänglichmachung des Cartoons alleinig entscheidet. Mit dem Herunterladen des Cartoons erklärt der Lizenznehmer sich damit einverstanden, dass er ein befristetes Nutzungsrecht mit den folgenden Nutzungsbeschränkungen eingeräumt bekommt:

Nutzungsbeschränkungen

1. Der Lizenznehmer erhält ein einfaches Nutzungsrecht. Die Urheberin kann den Cartoon selber zu nutzen sowie an weitere Dritte verkaufen.
2. Der Lizenznehmer darf den Cartoon nur auf die in dieser Lizenzvereinbarung beschriebene Nutzungsart nutzen.
3. Der Lizenznehmer darf den Cartoon, Teile des Cartoons sowie mit dem Cartoon oder Teilen des Cartoons gestaltete Objekte nicht an Dritte verkaufen außer im Rahmen der weiter unten dargestellten inhaltlichen Beschränkung.
4. Der Lizenznehmer darf den Cartoon vektorisieren oder in andere grafische Dateiformate umwandeln. Darüber hinausgehende Änderungen und Eingriffe sind grundsätzlich nicht gestattet.
5. Der Lizenznehmer verpflichtet sich, auf allen Veröffentlichungen des Cartoons den Hinweis ©cartoonsbyroth anzubringen.
6. Weitere inhaltliche Beschränkung siehe die weiter unten beschriebenen Nutzungsrechte.

Nutzungsrechte

I. Privatpersonen

Weltweit und zeitlich unbefristete, nicht-kommerzielle Nutzung des Cartoons.

II. Firmen, Organisationen, Einzelunternehmer

Weltweit und zeitlich unbefristete Nutzung für die interne Kommunikation und das Marketing: in Präsentationen, Vorträgen, Handouts; auf Unternehmenswebseiten, im Intranet, in den sozialen Medien; in gedruckter Form in Prospekten, Broschüren, Mailings, Flyern u.ä.

Inhaltliche Beschränkung: Die physische Reproduktion des Cartoons ist auf eine Größe bis Format A5, die digitale Reproduktion auf Computerbildschirmgröße beschränkt. Bei Foldern, Flyern, Mailings etc. bis zu einer Gesamtauflage von maximal 50.000 Exemplaren.

III. Verlage und Autoren im Selbstverlag

Inhaltliche Beschränkung: Einmalige Nutzung (Bücher: eine ISBN-Nummer) bis maximal Größe A5. Der Cartoon darf nur im Innenteil verwendet werden.

Für die über diese Beschränkungen hinausgehende Verwendung, z.B. in höheren Auflagen, mehreren ISBN Nummern, als Coverbild, in größeren Formaten, höheren Auflagen oder zu einem anderen Zweck wenden Sie sich bitte an die Urheberin zwecks individueller Nutzungsrechtevereinbarung.

Diese Vereinbarung unterliegt dem österreichischen Recht. Mit dem Herunterladen des Cartoons erklärt sich der Lizenznehmer mit Wien als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten einverstanden.

***

Diese Nutzungsrechte-Vereinbarung befindet sich zusammen mit dem Smart City Cartoon im Download Ordner.