Zeichenkurs Japan Symbol Imagebild

Masterclass Visualisieren und Zeichnen in Japan 2022

Business Sketchnotes, Symbolen, Figuren und Visual Storytelling

In dieser Masterclass lernen Sie Visualisieren und Zeichnen – inspiriert durch die exotische Atmosphäre Japans.
(Achtung: es handelt sich um KEINEN Manga Zeichenkurs!)

März/April 2022 (5 volle Tage, Mo-Fr)

In diesem Flipchart Training machen wir uns gemeinsam auf,  die kreativen Gipfel einzigartiger Zeichen- und Visualisierungstechnik zu erklimmen. Wir werden Sketchnotes, Symbole und Figuren entwickeln – als Basis für fesselnde visuelle Business Präsentationen.

Die Basis dafür sind visuelles Denken („visual Thinking“) und die spielerische Beherrschung von Kreativitätstechniken. Mit beiden Themen werden wir uns intensiv beschäftigen – allerdings praxisrelevant, in der konkreten Anwendung.

Sie erkennen Ihre persönlichen Potenziale & Herausforderungen und lernen Ihre Grenzen, die bisher für Sie existiert haben, auf spielerisch einfache Weise zu überschreiten.

Sie werden den Eindruck haben, auf wundersame Weise über sich hinauszuwachsen.

Welche Herausforderung möchten Sie meistern?

  • Sie möchten noch leichter und schneller kreative Ideen finden.
  • In manchen Situationen fehlt es Ihnen einfach an Zeichentechniken.
  • Speziell bei der Darstellung von Figuren sehen Sie noch Luft nach oben.
  • Sie haben schon mal den Satz „Ich kann nicht zeichnen“ gedacht (oder gesagt).
  • Sie würden gerne selber eine eigene Comicfigur, einen Cartoon Character oder ein Maskottchen erstellen.
  • Das Thema Visal Storytelling interessiert Sie – und Sie würden gerne damit arbeiten.
  • Sie möchten Ihres eigenen unverwechselbaren visuellen Stil entwickeln.

Diese Masterclass ist wie für Sie gemacht…

wenn Sie sich für eines oder mehrere der folgenden Themen inteeressieren – und

  • Kreativtechniken, um Ideen fließen zu lassen, den inneren Kritiker auszuschalten und schneller & leichter Ideen zu finden.
  • Visual Storytelling als Tool, um aus Flipcharts spannende Bildergeschichten zu machen.
  • Zeichentechniken mit Praxis-Tipps & Tricks aus meiner Arbeit als Business Cartoonistin.
  • der Entwicklung Ihrer eigenen Schrift/Typo, die zu Ihrem Image und Zeichenstil passt.
  • der Entwicklung einzigartiger Symbole – und ihrer zeichnerischen Umsetzung.
  • der Emotionalisierung von einfachen (Strich-)Figuren und darauf aufbauend der Entwicklung von echten Charactern (…die wir dann in Visual Storytelling einsetzen.)
  • der Erfindung eines persönlichen Maskottchens inklusive seiner zeichnerischen Entwicklung.
  • der Entdeckung und Entwicklung eines eigenen, unverwechselbaren Gesamtstils für Ihren visuellen Auftritt.
  • dem Live Zeichnen unter Zeitdruck & vor Publikum.

Ihren individuellen Lernfokus legen Sie gemeinsam mit mir im Vorfeld der Masterclass fest.

In Japan werden wir jeden Tag mit einer Mini-Präsentation abschließen. Später geht, wer will, gemeinsam mit der Gruppe zum Abendessen in ein japanisches Restaurant.

Die Mischung aus hochproduktivem Tätigsein und inspirierender Muße schafft eine einzigartig kreative Atmosphäre. Gemeinsam, in Kleingruppen oder alleine können Sie die ausgiebige Mittagspause und Ihre Freizeit vor und nach dem Abendessen nutzen, um sich in den optimalen Flow zu bringen – oder auch ganz pragmatisch die eine oder andere Stunde zu arbeiten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Ihre Trainerin Barbara Roth

Barbara Roth hat in Japan gelebt und gearbeitet. Als Business Illustratorin und Cartoonstin unterstützt sie Unternehmen, Entrepreneurs und Einzelpersonen dabei, ihr kreatives Potenzial für die berufliche Weiterentwicklung und persönliche Transformation zu nutzen – und so noch erfolgreicher zu sein.

„Unser Business Retreat wird im Hakone Nationalpark stattfinden – einer der schönsten Gegenden Japans, über der sich der Fuji erhebt und die von Tokyo aus sehr einfach per Zug und Bus erreichbar ist.“

Questions & Answers zum Business Retreat in Japan

 

Q: „Was genau ist mit ‚Business Retreat‘ gemeint?“

A:  Das Business Retreat ist ein Flipchart Training & eine Auszeit vom Alltag. So wird ein ungestörtes Eintauchen in die Welt der Kreativität ermöglicht. Genau wegen dieser entspannten Atmosphäre werden die TeilnehmerInnen ganz erstaunliche Ergebnisse erzielen.

Q: „Ich möchte kreativere Flipcharts gestalten – bin ich da richtig?“

A: Ob am Flipchart, Whiteboard oder in Powerpoint – im Business Retreat meistert jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin ihre ganz persönlichen Herausforderungen. Da wir eine Kleingruppe mit maximal 12 TeilnehmerInnen sind, kann ich auf Ihre individuellen Wünsche gezielt eingehen. Und Sie können das Business Retreat auch konkret nutzen, um z.B. Ihre nächste Flipchartpräsentation vorzubereiten.

Q: „Lerne ich dort, meine Ideen aus dem Kopf aufs Papier zu bekommen?“

A: Genau das ist für viele TeilnehmerInnen des Business Retreats Flipchart Training eine der größten Challenges. Und wir werden uns ausführlich damit beschäftigen. Als Business Cartoonistin stehe ich selber auch täglich vor dieser Herausforderung: Ideen, die ich im Kopf habe, in die Welt, sprich aufs Papier, Flipchart oder iPad zu bekommen. Den dafür nötigen Kreativprozess und die notwendigen Techniken werden Sie im Business Retreat kennenlernen und trainieren.

Q: „Wie läuft das Business Retreat vor Ort konkret ab?“

A: Nach dem Frühstück beginnen wir so gegen 9:30/10:00 (je nach Gruppenwunsch) die etwa dreistündige Vormittagssession (mit einer kurzen Pause)

Am Nachmittag folgt unsere Nachmittagssession (ebenfalls ca. 3 Stunden). Diese schließen wir jeden Tag mit Mini-Präsentationen aller TeilnehmerInnen ab. Danach ist Freizeit – und abens biete ich an, dass wir gemeinsam japanisch essen gehen.

Kurz: wir werden ein herrliches Leben führen und dadurch vor Kreativität nur so sprühen!

Q: Ich möchte während des Business Retreats online arbeiten – geht das?

A: Ja, absolut. Das Business Retreat ist so strukturiert, dass Sie nach dem Frühstück, während der Mittagspause und am Abend die eine oder andere Stunde sehr gut E-Mails checken, Telefonate oder Zoom Konferenzen führen oder dringliche Arbeiten erledigen können.

Q: „Ich bin in den 50ern – passe ich überhaupt in die Gruppe?“

A: Ja, absolut. Sie sind sogar die ideale Zielgruppe. Denn es hat sich gezeigt, dass meine Kurse vor allem von Menschen ab 40 besucht werden. Die meisten TeilnehmerInnen sind in den 50ern oder 60ern. Insofern werden Sie sich in der Gruppe sicher wohl fühlen. Und für alle, die jünger sind: Unterschätzt uns Oldies nicht! Wir können es faustdick hinter den Ohren haben!

Q:  „Ich bin Anfang 40 – bin ich vielleicht der/die Jüngste in der Gruppe?“

A: Kann sein. Aber zur Beruhigung für Sie: Die Oldies, denen Sie im Business Retreat begegnest, sind die coolen Oldies. Und Sie werden erkennen, dass das biologische Alter im Falle kreativen Arbeitens völlig egal ist. Sollten Sie trotzdem befürchten, an Entzugserscheinungen zu leiden, dann bringen Sie doch einfach einen gleichaltrigen Freund oder eine gleichaltrige Freundin mit.

Q: „Ich will unbedingt dabei sein – wie kann ich mich für das Business Retreat Flipchart Training anmelden?“

A: Momentan ist noch keine Buchung möglich, da das Business Retreat noch in Vorbereitung ist. Aber Sie können sich unverbindlich vormerken lassen, dann erhalten Sie alle Informationen als Erste zugeschickt und können sofort Ihren Platz sichern.

(Im Falle einer Absage der Veranstaltung wegen Corona-Reisebeschränkungen 100% gratis Storno & Geld zurück)

Menü